Luftfahrt-Bundesamt

Aktuelle Hinweise zur Umsetzung der Durchführungsverordnung (EU) 2019/1953 zur Cybersicherheit im Bereich Luftsicherheit

Datum 11.02.2022


Die bevorstehende Umsetzung der am 31.12.2021 in Kraft getretenen Durchführungsverordnung (EU) 2019/1953 stellt neue und komplexe Anforderungen sowohl an die betroffenen Unternehmen als auch an die zulassende Behörde. Es ist uns wichtig, die Umsetzung so zu gestalten, dass sie eine tatsächliche Verbesserung der Cybersicherheit und damit auch der Luftsicherheit bedeutet, aber dabei die nötige Flexibilität und Praxistauglichkeit erhalten bleibt. Derzeit definieren wir in Zusammenarbeit mit den rechtlichen Entscheidungsträgern BMI und BMDV, sowie in Abstimmung mit den Verbänden die konkreten Anforderungen. Aufgrund der schon erwähnten Komplexität wird dies noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Sobald wir Ihnen mehr Informationen zur Umsetzung – auch im Hinblick auf den zeitlichen Rahmen – geben können, werden wir Ihnen diese hier zur Verfügung stellen.

Ebenfalls werden wir den betroffenen Unternehmen ein Musterprogramm sowie eine Ausfüllhilfe zur Verfügung stellen.

Zur Vorbereitung empfehlen wir aber schon jetzt mit einer Erfassung/Sichtung Ihrer Systeme und Daten sowie einer Bestandsaufnahme des derzeitigen Schutzes dieser zu beginnen.

Bitte beachten Sie auch die in der Informationsbox eingestellten Unterlagen.

Für Auskünfte stehen wir Ihnen unter den bekannten E-Mail-Adressen und Telefonnummern zur Verfügung.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK