Luftfahrt-Bundesamt

Ermächtigung zur handschriftlichen Eintragung von Erneuerungen in Pilotenlizenzen

Datum 14.05.2021

Das Luftfahrt-Bundesamt hat eine Allgemeinverfügung über eine besondere Ermächtigung von Prüfern zur handschriftlichen Eintragung in Lizenzen gemäß ARA.FCL.200 Buchstabe c) der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 erlassen.

Ab dem 15.05.2021 sind Inhaber einer Prüferberechtigung nach FCL.1000 der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 ermächtigt, nach Durchführung von Befähigungsüberprüfungen handschriftlich Eintragungen für Erneuerungen von Klassen-, Muster- und Instrumentenflugberechtigungen in Lizenzen vorzunehmen, die vom Luftfahrt-Bundesamt ausgestellt wurden, soweit die Berechtigung, welche erneuert werden soll, noch in der Lizenz eingetragen und nicht länger als 3 Jahre abgelaufen ist.

Weitere Informationen zur Übermittlung der erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte der Allgemeinverfügung unter folgendem Link:
https://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/DE/L/L4/Allgemeinverfuegung_2021_05_14.html

Die Verpflichtung der Prüfer zur Vorlage von Kopien des Berichts nach Anhang I FCL.1030 b) Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 besteht unverändert fort.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK