Luftfahrt-Bundesamt

Theoretische Prüfungen für Luftfahrtpersonal ab August 2022 nur noch in Englisch

Datum 16.02.2021

Ab dem 01.08.2022 werden im Luftfahrt-Bundesamt die theoretischen Prüfungen zur Erlangung von EASA-Lizenzen und Berechtigungen (ATPL, MPL, CPL, IR, CB-IR, BIR) nur noch in englischer Sprache angeboten.

Erlaubnisse nach nationalem Recht (Flugdienstberater:in und Flugtechniker:in auf Hubschraubern) und Luftschifflizenzen sind hiervon nicht betroffen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK