Luftfahrt-Bundesamt

CAMO

Aufgaben

Genehmigung und Überwachung von Unternehmen zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO)
• Prüfung der Lufttüchtigkeit auf Basis der Empfehlungen von CAMO
• Genehmigung von Instandhaltungsprogrammen (IHP) von CAMO
• Prüfung der technischen Voraussetzungen für den Betrieb nach der VO (EU) 965/2012
• Sammlung und Auswertung der technischen Betriebsstörungen der durch das Luftfahrt-Bundesamt genehmigten Luftfahrtunternehmen und CAMO
• Federführende Erstellung von MRB-Dokumenten und Mitarbeit in MRB-Prozessen für Verkehrsflugzeuge, die in Deutschland hergestellt bzw. in deutschen Luftfahrtunternehmen betrieben werden einschließlich der Teilnahme an internationalen Arbeitsgruppen zur Festlegung der MRB-Policy
• Mitwirkung bei der Festlegung von Haupt-Mindestausrüstungslisten (MMEL)
• Teilnahme an Standardisierungsprüfungen der EASA sowie an internationalen Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung von Vorschriften und fachlichen Standards im Bereich Lufttüchtigkeitsfeststellung von Luftfahrtgerät

Zusatzinformationen

Kontakt

Kontakt

Anfragen und Anträge:
Luftfahrt-Bundesamt
Sachgebiet T51 - CAMO
38144 Braunschweig

Fax: +49 531 2355-5597

Ansprechpartner

Hinweis

Hinweis


Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation mit dem LBA per E-Mail bzw. Fax derzeit unverschlüsselt erfolgt. Aus datenschutz-
rechtlichen Gründen empfehlen wir Ihnen daher bei Anfragen, die personenbezogene Daten enthalten, die Nutzung des Postwegs.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK