Navigation und Service

Presseinformation 02/2011 vom 28. März 2011

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat der deutschen Fluggesellschaft HHA Hamburg Airways Luftverkehrsgesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg die Betriebsgenehmigung als Luftfahrtunternehmen erteilt.

LBA erteilt Betriebsgenehmigung für Hamburg Airways

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat der deutschen Fluggesellschaft HHA Hamburg Airways Luftverkehrsgesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg die Betriebsgenehmigung als Luftfahrtunternehmen erteilt. Hans-Henning Mühlke, Leiter der Abteilung Betrieb des LBA, überreichte Christoph von Saldern und Sergej Fieger, den Geschäftsführern der Fluggesellschaft, am Montag, 28. März 2011, die Betriebsgenehmigung mit der Lizenz-Nr.: D-180 EG.

Übergabe Betriebsgenehmigung an Hamburg AirwaysHans-Henning Mühlke (Mitte), Leiter der Abteilung Betrieb des Luftfahrt-Bundesamtes, übergibt die Betriebsgenehmigung an Christoph von Saldern und Sergej Fieger (rechts), den Geschäftsführern der Fluggesellschaft Hamburg Airways. Quelle: Luftfahrt-Bundesamt

Das Luftfahrt-Bundesamt hat der neuen Fluggesellschaft die Genehmigung als Luftfahrtunternehmen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 erteilt. Hamburg Airways wird den Flugbetrieb zunächst mit einem Luftfahrzeug vom Typ A 319-112 aufnehmen.

Die Betriebsgenehmigung berechtigt das neue Luftfahrtunternehmen, ab sofort Passagiere sowie Post und/oder Fracht im gewerblichen Verkehr zu befördern.

Weitere Informationen und Rückfragen:

Luftfahrt-Bundesamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0) 531 2355 552
Fax: + 49 (0) 531 2355 751
E-Mail: Cornelia.Cramer@lba.de

Stand: 28.03.2011

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)