Navigation und Service

Presseinformation 05/2010 vom 31. März 2010

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat der neuen deutschen Frachtfluggesellschaft European Air Transport Leipzig ((EAT) mit Sitz in Leipzig die Betriebsgenehmigung als Luftfahrtunternehmen erteilt.

LBA erteilt Betriebsgenehmigung für European Air Transport

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat der neuen deutschen Frachtfluggesellschaft European Air Transport Leipzig GmbH (EAT) mit Sitz in Leipzig die Betriebsgenehmigung als Luftfahrtunternehmen erteilt. Hans-Henning Mühlke, Leiter der Abteilung Betrieb des LBA, überreichte der Geschäftsführung von EAT am Mittwoch, 31. März 2010, im Rahmen einer Feierstunde in Leipzig die Betriebsgenehmigung mit der Lizenz-Nr.: D-170 EG. „Es ist uns eine Freude, in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit am Standort Deutschland ein neues Luftfahrtunternehmen dieser Größenordnung begrüßen zu können. Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung der Deutschen Post AG, dieses Unternehmen in Deutschland zu etablieren“, so Mühlke.

Hans-Henning Mühlke, Abteilungsleiter Betrieb im Luftfahrt-Bundesamt (rechts), überreichte Markus Otto, Managing Director von European Air Transpsort Leipzig, die Genehmigungsurkunde. Quelle: Deutsche PostHans-Henning Mühlke, Abteilungsleiter Betrieb im Luftfahrt-Bundesamt (rechts), überreichte Markus Otto, Managing Director von European Air Transpsort Leipzig, die Genehmigungsurkunde. Quelle: Deutsche Post

Das Luftfahrt-Bundesamt hat der neuen Fluggesellschaft die Genehmigung als Luftfahrtunternehmen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 erteilt.EAT wird den Flugbetrieb mit 11 Luftfahrzeugen vom Typ Boeing 757 aufnehmen.

Die Betriebsgenehmigung berechtigt das neue Luftfahrtunternehmen, ab sofort Post und/oder Fracht im gewerblichen Verkehr zu befördern.

Weitere Informationen und Rückfragen:

Luftfahrt-Bundesamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0) 531 2355 552
Fax: + 49 (0) 531 2355 751
E-Mail : Cornelia.Cramer@lba.de

Stand: 31.03.2010

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)