Navigation und Service

Informationen und Antragsformulare Teil-66



Wichtige Informationen


Mit Wirkung zum 25.08.2016 tritt die VERORDNUNG (EU) 2015/1536 DER KOMMISSION vom 16.09.2015 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 bezüglich der Änderung der Kategorie C (CAT. C) Lizenzen in Kraft.
Im Wesentlichen wurde in Anhang III dieser Verordnung die CAT. C Lizenz neu definiert. Die bisherige Aufteilung der CAT. C Lizenzen auf „große“ bzw. „kleine“ Luftfahrzeuge wird fortan durch die Aufteilung auf „technisch komplizierte motorgetriebene Luftfahrzeuge“ bzw. „andere als technisch komplizierte motorgetriebene Luftfahrzeuge“ ersetzt.
Der Berechtigungsumfang der vorhandenen CAT. C Lizenzen bleibt erhalten.

Mit Wirkung zum 27.07.2015 tritt die VERORDNUNG (EU) 2015/1088 DER KOMMISSION vom 03. Juli 2015 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 im Hinblick auf Erleichterungen für die Instandhaltungsverfahren für Luftfahrzeuge der allgemeinen Luftfahrt in Kraft.

Unter anderem erfolgt im Anhang III dieser Verordnung eine Neuausgabe der Zertifikate für Anhang IV (Teil-147) der VO (EU) Nr. 1321/2014. (z. B. für Grundlagenlehrgänge oder Musterlehrgänge).
Nach dem Inkrafttreten der Änderungsverordnung am 27.07.2015 sind die Zertifikate in der Regel auf Basis dieser neuen Musterzertifikate zu erstellen. Aufgrund der in Artikel I unter Nr. 3, Buchstabe c festgelegten Sonderregelung dürfen bis zum 31. Dezember 2015 weiterhin Zertifikate auf Basis der bisherigen Mustervorlagen erteilt werden.

Nachweis der praktischen Erfahrung, Form 19.2

Gemäß 66.A.30 c) muss die nachgewiesene Erfahrung "einen repräsentativen Querschnitt der Instandhaltungsarbeiten an einem Luftfahrzeug enthalten".

Für die Überprüfung der Erfüllung dieser Voraussetzungen durch die zuständige Behörde gemäß 66.B.100 a) ist ab sofort, in Ergänzung der Angaben in Form 19.2, zum Nachweis der praktischen Erfahrung grundsätzlich die Vorlage des practical logbooks oder entsprechender Arbeitsnachweise im Rahmen der Antragstellung beim Luftfahrt-Bundesamt erforderlich.

Das practical logbook oder andere entsprechende Arbeitsnachweise ist/sind daher vom Antragsteller auf eine Lizenz nach Teil-66 oder deren Erweiterung mit Stellung des Antrags vorzulegen. Bei Antragseingängen ohne diese ergänzenden Nachweise werden diese generell nachgefordert.


Kreditierte Lehrgänge

Kreditierte Lehrgänge werden nur noch als Grundlagenlehrgänge im Sinne von Teil-147 anerkannt, wenn sie bis zum 31.07.2014 begonnen wurden.

Kreditierte Lehrgänge, die nach dem 31.07.2014 beginnen, führen nicht mehr zur Reduzierung der notwendigen praktischen Erfahrung gemäß 66.A.30 a) 1. iii) bzw. 2. iii).

Allgemeines

Für die Freigabe von Instandhaltungstätigkeiten an Luftfahrzeugen, die unter den Geltungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 216/2008 fallen, ist grundsätzlich eine Lizenz für Freigabeberechtigtes Personal nach Anhang III der Verordnung (EU) 1321/2014 (Teil-66) erforderlich. Ausgenommen sind nur Tätigkeiten aus der Pilot-Owner Maintenance gemäß M.A.803 des Anhang I der Verordnung (EU) 1321/2014 (Teil-M).

Momentan gibt es Lizenzen für Freigabeberechtigtes Personal nach Teil-66 für folgende Luftfahrzeuge:

  • Flugzeuge
  • Hubschrauber

Für Freigabeberechtigtes Personal

  • für andere Luftfahrzeuge, als Flugzeuge und Hubschrauber
  • für Komponenten

sind gemäß VO (EU) 1321/2014 Artikel 5, Absatz 6, bis zu dem Zeitpunkt der Festlegung entsprechender Forderungen für Freigabeberechtigtes Personal, die einschlägigen Vorschriften des jeweiligen Mitgliedstaats anwendbar. Dies bedeutet, dass Prüfer von Luftfahrtgerät der Klasse 3 und 4 bis auf Weiteres diese Luftfahrtgeräte freigegeben dürfen.


Rechtliche Grundlagen

BezeichnungBeschreibung
Änderung zum Teil-66Änderung/Ergänzung zum Anhang III zur Verordnung (EU) Nr. 1321/2014, anzuwenden ab dem 25.08.2016
Teil-66Anhang III zur Verordnung (EU) Nr. 1321/2014, anzuwenden ab 06.01.2015
(Sie finden den Teil-66 ab Seite 84)
Änderung AMC/GM Teil-66Änderung/ Ergänzung Acceptable Means of Compliance / Guidance Material Teil-66
AMC/GM Teil-66Acceptable Means of Compliance / Guidance Material Teil-66
EASA-MusterlisteLuftfahrzeug-Muster-Liste der EASA (Anhang zur ED Decision 2017/016/R vom 01.06.2017)
NfL 2-180-15Bekanntmachung über die Änderung der Aussetzung von Bestimmungen der Verordnung (EU) 1321/2014 und Aufhebung der NfL II 2/12

Informationsmaterial

Hier finden Sie Informationen zur Beantragung einer Teil-66 Lizenz und Lizenz-Erweiterung. Um eine reibungslose und schnelle Bearbeitung Ihres Antrags zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, vor Antragstellung die folgende Informationsschrift durchzulesen. Entsprechende Antragsformulare finden Sie im Abschnitt Antragsformulare Teil-66.

BezeichnungBeschreibung
Info Teil-66Informationsschrift zur Beantragung einer Teil-66 Lizenz
Anhang IAnhang I - Taskliste für praktische Mustererfahrung und On-the-Job Training
Erläuterungen siehe Kapitel 5.2 der Informationsschrift
Anhang IIAnhang II - Checkliste zur Erstellung eines On-the-Job Training Verfahrens (OJT)
Anhang IIIAnhang III - Antragsinformationen für das On-the-Job Training (OJT) im Einzelfall
Anhang IVAnhang IV - Antragsinformationen für die praktische Musterausbildung im Einzelfall
Anhang VAnhang V - Nationaler Standard für Ausbilder und Prüfer für theoretische und praktische Musterausbildung sowie für die Ausbildung am Arbeitsplatz gemäß Teil-66
FAQHäufig gestellte Fragen zur Lizenzierung für Technisches Personal nach Teil-66

Antragsformulare Teil-66

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig eingereichte Anträge (LBA Form 19.1) samt Anlagen bearbeitet werden. Welche Anlagen im Einzelnen zu erbringen sind, können dem Formblatt 19.1 entnommen werden.

Unvollständig eingereichte Anträge müssen mit Bezug auf Teil-66 (66.A.10f) abschlägig beschieden werden.


Bezeichnung
Form 19.1
Antrag auf Erteilung, Erweiterung, Änderung und Verlängerung einer Lizenz
(dieses Formular ist auch für Adressänderungen zu nutzen)
Erläuterungen siehe Kapitel 3 der Informationsschrift
Form 19.2
Bescheinigung über praktische Erfahrung, ausgeübte Rechte sowie praktische Musterausbildung nach Teil-66
Erläuterungen siehe Kapitel 5.2 der Informationsschrift
Bitte beachten Sie auch unseren Hinweistext unter "wichtige Informationen" zum Nachweis der praktischen Erfahrung.
Anlage 1 zur Form 19.2

In dieser Anlage ist ein Logbuch zum Nachweis von Erfahrungszeiten für den Erwerb einer Teil-66 Lizenz Kategorie aufgeführt. Es handelt sich hierbei um eine beispielhafte Darstellung eines Logbuches zur Vorlage beim Luftfahrt-Bundesamt.

Die Nutzung dieser Vorlage ist nicht verpflichtend. Falls gewünscht, kann durch den Antragsteller ein individuell gestaltetes Logbuch vorgelegt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die inhaltlichen und strukturellen Vorgaben des LBA Logbuches zu beachten sind.

Anlage 2 zur Form 19.2

In dieser Anlage ist ein Logbuch zum Nachweis von Erfahrungszeiten für den Erwerb eines Luftfahrzeugmustereintrages in den (Unter-)Gruppen 2 oder Gruppe 3 in einer Teil-66 Lizenz aufgeführt. Es handelt sich hierbei um eine beispielhafte Darstellung eines Logbuches zur Vorlage beim Luftfahrt-Bundesamt.

Die Nutzung dieser Vorlage ist nicht verpflichtend. Falls gewünscht, kann durch den Antragsteller ein individuell gestaltetes Logbuch vorgelegt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die inhaltlichen und strukturellen Vorgaben des LBA Logbuches zu beachten sind.

Angaben über Zeichnungsberechtigte

Angaben über Zeichnungsberechtigte von Instandhaltungsbetrieben, die die praktischen Tätigkeiten auf der Form 19.2 bescheinigen
Antrag auf PrüfungAntrag auf Prüfung für Luftfahrzeugmuster- und Gruppenberechtigungen der Luftfahrzeugmustergruppen 2 und 3
Erläuterungen siehe Kapitel 5.4 der Informationsschrift
Bestellung eines EmpfangsbevollmächtigtenAngaben über die Bestellung eines Empfangsbevollmächtigten bei einem Antragsteller mit Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland nach § 15 Verwaltungsverfahrensgesetz
BW-ZeitenAntrag auf Anerkennung von Bundeswehr-Dienstzeiten
(siehe auch Vereinbarung über die Anerkennung von praktischen Tätigkeiten bei der Bundeswehr)

Informationen zur Umwandlung einer bestehenden nationalen Lizenz

BezeichnungBeschreibung
Umwandlungsbericht Bericht zur Umwandlung nationaler Lizenzen gemäß Teil-66 (66.B.300)
ErgänzungErgänzende Festlegungen zu den Umwandlungsberichten
Anhang 1Anhang 1 zu den ergänzenden Festlegungen zu den Umwandlungsberichten -
CAT A
Anhang 2 Anhang 2 zu den ergänzenden Festlegungen zu den Umwandlungsberichten -
CAT B1
Anhang 3 Anhang 3 zu den ergänzenden Festlegungen zu den Umwandlungsberichten -
CAT B2
Anhang 4 Anhang 4 zu den ergänzenden Festlegungen zu den Umwandlungsberichten -
Codes

Informationen zur Anerkennung von Qualifikationen zum Erwerb einer Lizenz (Bonuspunkte)

BezeichnungBeschreibung
Bonuspunktebericht gültig ab 01.02.2015
Bonuspunktebericht Bericht über Bonuspunkte für die Prüfung gemäß Teil-66 (66.B.400)
Anhang I-IFragenverteilung für CAT A
Anhang I-IIFragenverteilung für CAT B1
Anhang I-IIIFragenverteilung für CAT B2
Anhang I-IVFragenverteilung für CAT B3
Anhang II-IKredittabellen für CAT A
Anhang II-II Kredittabellen für CAT B1
Anhang II-IIIKredittabellen für CAT B2
Anhang II-IVKredittabellen für CAT B3

Hinweis: Ältere Revisionen können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.


Anerkennung von Dienstzeiten bei der Bundeswehr

BezeichnungBeschreibung
BW-ZeitenAntrag auf Anerkennung von Bundeswehr-Dienstzeiten
Vereinbarung BW - LBAVereinbarung über die Anerkennung von praktischen Tätigkeiten bei der Bundeswehr



Stand: 07.06.2017

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)