Navigation und Service

Gemeldete betriebliche Ereignisse

Die nachfolgende Aufzählung enthält die Gesamtzahl der gemeldeten betrieblichen Ereignisse sowie eine Auswahl an Gründen für die Abgabe einer Störungsmeldung.

JahrMeldungen insgesamtLaserattackenVogelschlagVorfälle mit ÖlgeruchTriebwerksausfallTurbulenzen
20101.4972733918**3427
20111.5682795639**3821
20121.8863429150**1853
20132.07932210768**1643
20142.483303413551974
20152.211234342442341
20164.073***218991312996

** Aufgrund der Anwendung verbesserter Abfrageverfahren in der ECCAIRS-Datenbank wurden vom LBA die Angaben zu Vorfällen mit Ölgeruch aktualisiert.

*** Grund für den Anstieg der Gesamtzahl der Ereignismeldungen im Jahr 2016 ist das In-Kraft-Treten der Verordnung (EU) Nr. 376/2014. Danach müssen dem LBA nunmehr für alle deutsch registrierten Flugzeuge, Hubschrauber, Motorsegler, Segelflugzeuge, Ballone und Luftschiffe betriebliche und technische Ereignisse (Störungen) gemeldet werden. Aufgefordert zur Abgabe einer Meldung sind nunmehr nicht nur die Fluggesellschaften, sondern u.a. auch die Piloten von Luftfahrzeugen sowie Personen, die an der Konstruktion, Herstellung, fortlaufenden Überwachung der Lufttüchtigkeit und Wartung oder Änderung von Luftfahrzeugen beteiligt sind.

Die Statistik ist bereinigt, um Doppelzählungen von Ereignissen auszuschließen.

Hinweis

Aufgrund der Änderungen in den Rechtsvorschriften wird das LBA nunmehr letztmalig die betrieblichen Störungsmeldungen separat veröffentlichen. Ab dem Jahr 2017 wird es eine Gesamtstatistik von allen beim Luftfahrt-Bundesamt erfassten Ereignismeldungen geben. Dies schließt dann betriebliche und technische Ereignismeldungen ein.

Stand: 21.02.2017

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)