Navigation und Service

Luftfahrt-Bundesamt sucht 200 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ausgabejahr 2015
Datum 20.11.2015

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) sucht ab sofort für seine Zentrale in Braunschweig sowie für seine sechs Außenstellen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München weiteres qualifiziertes Fachpersonal - im Wesentlichen Ingenieurinnen und Ingenieure, Pilotinnen und Piloten sowie Verwaltungs- und IT-Kräfte. Insgesamt wird das Luftfahrt-Bundesamt in seinem aktuellen Ausschreibungsverfahren rund 200 attraktive Arbeitsplätze anbieten.

"Wir freuen uns, dass es uns gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gelungen ist, die Stellenausstattung des LBA weiter zu verbessern. Das zusätzliche Fachpersonal wird dazu beitragen, dass das LBA seinen vielfältigen Aufgaben noch effizienter nachkommen kann. Die Bearbeitungszeiten werden sich verkürzen und das hohe Sicherheitsniveau in der deutschen Luftfahrt kann aufrecht erhalten werden", so LBA-Präsident Jörg Mendel.

Einzelheiten zu den Stelleausschreibungen veröffentlicht das Luftfahrt-Bundesamt auf seiner Internetseite unter www.lba.de. Interessenten können sich telefonisch auch unter + 49 (0) 531 2355 2222 informieren.

Rückfragen der Presse an:

Luftfahrt-Bundesamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: + 49 (0) 531 2355 1130
E-Mail: presse@lba.de

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)