Navigation und Service

Prüfung Luftsicherheitskontrollkräfte für Bordvorräte (und Flughafenlieferungen) (1)

Die Prüfung zur Luftsicherheitskontrollkraft für Bordvorräte umfasst einen theoretischen und zwei praktische Prüfungsteile:

Der theoretische Teil der Prüfung besteht aus 15 Fragen, die schriftlich zu beantworten sind. Er dauert 45 Minuten.

Der erste praktische Prüfungsteil besteht aus der Auswertung von Röntgenbildern einschließlich der Beschreibung der abgebildeten Gegenstände.

Ein weiterer praktischer Teil der Prüfung dauert bis zu 20 Minuten.

Er besteht aus der Prüfung von Kontrollabläufen in der Kontrolle von Bordvorräten. Dabei sind Lieferungen unter Zuhilfenahme eines Röntgengerätes gründlich auf verbotene und gefährliche Gegenstände zu überprüfen.

Die Prüfung zur Luftsicherheitskontrollkraft für Bordvorräte ohne Zuhilfenahme von technischen Hilfsmitteln umfasst einen theoretischen und einen praktischen Prüfungsteil:

Der theoretische Teil der Prüfung besteht aus 10 Fragen, die schriftlich zu beantworten sind. Er dauert 30 Minuten.

Der praktische Teil der Prüfung dauert bis zu 20 Minuten. Er besteht aus der Prüfung von Kontrollabläufen in der Kontrolle von Bordvorräten. Dabei sind die Lieferungen gründlich von Hand auf verbotene und gefährliche Gegenstände zu überprüfen.

 

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)