Navigation und Service

Prüfer-Auffrischungsseminar gemäß Teil-FCL.1025 b)

Vom Luftfahrt-Bundesamt oder einer deutschen Landesluftfahrbehörde anerkannte Prüfer benötigen zur Verlängerung bzw. Erneuerung ihrer Prüferberechtigung ein Prüfer-Auffrischungsseminar gemäß Teil-FCL.1025 b) (2).

Nach Öffnen des o.g. Links klicken Sie bitte auf "Neues Benutzerkonto registrieren".

Bitte beachten Sie den folgenden Auszug aus den ILIAS-Nutzungsbedingungen des Luftfahrt-Bundesamtes:

"Der Benutzername ist in einem Freitextfeld einzutragen. Da es sich um ein Lernsystem handelt, ist aus didaktischen Gründen hier ein identifizierender Benutzername zu wählen. Sofern von dem empfohlenen Format "nachname.vorname" bzw. "nachname.[Vornamens-Abkürzung]" (z.B. "mustermann.bernd" oder "mustermann.b") abweichende Benutzernamen verwendet werden, ist auf einen eindeutigen Personenbezug zu achten. "Spaßnamen" sind als Benutzernamen nicht gestattet. Das LBA kann Konten mit derartigen Namen umbenennen oder löschen. Sollte der gewählte Benutzername bereits vorhanden sein (es erfolgt ein entsprechender Hinweis durch das System), ist ein abgewandelter Benutzername zu wählen (z.B. "nachname.vorname2" ("mustermann.bernd2")).

Hinweis an Piloten mit gültiger Prüferberechtigung:
Auch wenn Sie sich noch nicht im letzten Jahr der dreijährigen Gültigkeit Ihrer Prüferberechtigung befinden sollten, dürfen Sie sich bereits jetzt den Zugang zum Prüfer-Auffrischungsseminar einrichten. Den Test schreiben Sie aber erst im letzten Jahr.

Stand: 08.09.2014

Zusatzinformationen

Kontakt

Anfragen und Anträge:
Luftfahrt-Bundesamt
Referat L 1
Ausbildungsorganisationen /
Flugsimulationsgeräte /
anerkannte Stellen und Lehrberechtigte
/ Prüfer
38144 Braunschweig
E-Mail: aircrew@lba.de


Mehr: Kontakt …

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)