Navigation und Service

L 2 - Theoretische Prüfungen/Anerkennung sprachprüfender Stellen

Aufgaben

Abnahme von Theorieprüfungen

  • zum Erwerb von Erlaubnissen und Berechtigungen für Luftfahrtpersonal: Verkehrspiloten (Flugzeug), Verkehrspiloten (Hubschrauber), Verkehrspiloten in mehrköpfigen Flugbesatzungen, Berufspiloten (Flugzeug), Berufspiloten (Hubschrauber), Luftschiffführer, Flugdienstberater, Flugtechniker auf Hubschraubern, Instrumentenflug-und Langstreckenberechtigung,
  • zur Anerkennung von ausländischen Erlaubnissen und zur Anrechenbarkeit militärischer Erlaubnisse und Berechtigungen
  • Bewertung der Prüfungen und Analyse der Ergebnisse

    • zur Beurteilung der Qualität der Prüfungsaufgaben,
    • zur Erarbeitung von Kommentaren und Änderungsvorschlägen im Rahmen des "Feed Back Procedure" der EASA
  • Mitarbeit in Gremien der EASA bei der Entwicklung der Ausbildungsinhalte und der Lernziele sowie bei der Erstellung von Prüfungsaufgaben und Aktualisierung der Prüfungsfragenbank European Central Question Bank (ECQB)
  • Begutachtung und Kommentierung von Prüfungsaufgaben im Rahmen der "Validation Procedures" der EASA
  • Einbindung der ECQB zur Anwendung im LBA-Prüfungssystem
  • Übersetzung der Prüfungsfragen in die deutsche Sprache
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von europäischen und nationalen Rechtsvorschriften
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Softwaretools zur Abnahme von Theorieprüfungen
  • Abnahme von Sprechfunkprüfungen gem. Nfl II-44/95 bei gleichzeitiger Absolvierung von Theorieprüfungen zum Erwerb einer Lizenz oder Berechtigung

Sprachprüfende Stellen

  • Anerkennung von Stellen zur Abnahme von Sprachprüfungen (Organisationen und Einzelpersonen)
  • Kontinuierliche Überwachung der Einhaltung der Anerkennungsvoraussetzungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Rechtsgrundlagen bezüglich Sprachanforderungen
  • Anerkennung von in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union erworbenen Nachweisen von Sprachkenntnissen
  • Anerkennung von Nachweisen von Sprachkenntnissen der Stufe 6
  • Durchführung von regelmäßigen Schulungen für Einzelprüfer und Leitende Sprachprüfer zum Zwecke der Standardisierung

Stand: 01.07.2017

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)