Navigation und Service

Informationen zu Teil-SPO

Gemäß Art. 10 (4) der Verordnung (EU) Nr. 965/2012 (Air OPS) wird der spezialisierte Flugbetrieb mit Flugzeugen und Hubschraubern ab dem 21.04.2017 durch die Teile ORO und SPO der AIR OPS geregelt.

Das 15. Änderungsgesetz zum Luftverkehrsgesetz (LuftVG) regelt diesbezügliche Zuständigkeiten zwischen Bund und Ländern. Weiterhin gibt es im spezialisierten Flugbetrieb neue Schnittstellen zum Bereich Technik. Darüber hinaus ist es gemäß ARO.OPS.150 notwendig, dass die zuständige Behörde eine Liste der Aktivitäten veröffentlicht, welche in Deutschland als "gewerblicher spezialisierter Flugbetrieb mit hohem Risiko" einzustufen sind.

Im Folgenden finden Sie alle notwendigen Informationen und Dokumente zum spezialisierte Flugbetrieb mit Flugzeugen und Hubschraubern:

Fachliches Feedback zu den Inhalten als auch neue Erkenntnisse, die ggf. zur Aufnahme in die FAQ geeignet sind, richten Sie bitte an die E-Mail-Anschrift SPO@lba.de.

Stand: 23.02.2017

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)