Navigation und Service

Ultraleichtluftfahrzeuge

Ausländisch registrierte Ultraleichtluftfahrzeuge, welche in die Bundesrepublik Deutschland einfliegen wollen, sind den Luftfahrzeugen des privaten Luftverkehrs nach Artikel 5 des ICAO Abkommens gleichgestellt.

Ultraleichtluftfahrzeuge bedürfen daher keiner gesonderten Einflugerlaubnis.

Stand: 19.06.2009

Zusatzinformationen

Kontakt

Anfragen und Anträge:
Luftfahrt-Bundesamt
Referat B1
38144 Braunschweig

Telefon: Tel.: +49 531 2355 3102 / 3121 / 3122 / 3123 / 3124 / 3125 / 3126 / 3127 / 3113
Fax: +49 531 2355 3197 / 3198

Mehr: Kontakt …

Diese Seite

© 2014 Luftfahrt-Bundesamt - Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)